message envelope  info@freiwilligenagentur-goslar.de

call answer  05321 394256

Laptops4Goslar 2020 Laptop4Goslar2020 Laptop4Goslar

Wir möchten Menschen in Schul-, Aus- und Weiterbildung mit IT-Technik unterstützen.

Wenn Sie Ihre gebrauchte Hardware spenden möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie ein Gerät benötigen/du ein Gerät benötigst, klicken Sie/klick bitte hier.

Wir freuen uns auch über Geldspenden. Die Angaben für Kontonummer, Auskunfts- und Annahmestellen finden Sie in unserem Plakat.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Projekt-Homepage.

Wir suchen dringen gebrauchte Laptops für dieses Projekt!

Ehrenamtskarte

Der Landkreis Goslar, die Kooperationspartner der Ehrenamtskarte sowie die Freiwilligenagentur sagen mit der Ehrenamtskarte Danke an alle, für die ehrenamtliches Engagement Herzenssache ist.

Die Freiwilligenagentur hat im Auftrag des Landkreises die Antragsannahme und Abwicklung der Ehrenamtskarte übernommen. Informationen dazu, wer die Ehrenamtskarte beantragen kann, erhalten Sie hier.

Erstanträge und Verlängerungsanträge können ausschließlich online auf der Homepage des FreiwilligenServers beantragt werden. Bitte lesen Sie die Anleitung zur Antragstellung aufmerksam durch! Ihr Antrag ist erst gültig, wenn er der FWA in Papierform vorliegt und die Organisation, in der Sie Ihr Ehrenamt ausführen, den Antrag mit unterschrieben hat.

Bitte beachten Sie die Stichtage 31.05. und 31.10. jeden Jahres.

Erleichterte Beantragung während der Corona-Pandemie ist möglich!
Wenn Sie aufgrund der Corona-Pandemie Ihre sonst üblichen Einsatzzeiten nicht erreichen, können Sie dennoch die Ehrenamtskarte beantragen bzw. verlängern. Setzen Sie im Online-Formular die übliche Stundenzahl ein und lassen Sie sich von der Organisation, in der Sie ehrenamtlich tätig sind, schriftlich die momentane Einschränkung durch Corona bestätigen.

Nachbarschaftshilfe in Corona-Zeiten

Die FreiwilligenAgentur Goslar und die Propstei Goslar haben gemeinsam eine Nachbarschaftshilfe aufgebaut. Viele Freiwillige haben sich bereits gemeldet, um für alte und/oder gesundheitlich vorbelastete Bürgerinnen und Bürger diese kleinen Dienste zu übernehmen.

Unser Ziel ist es, Tandems zu bilden. Wohnortnah soll ein Helfer/eine Helferin in Kontakt zu einem/r Hilfesuchenden oder einem hilfesuchenden Ehepaar vermittelt werden. Dieser Kontakt soll möglichst lange bestehen bleiben. Im Idealfall so lange, bis die Corona-Krise eingedämmt ist.

Im Gesamten Landkreis haben sich ähnliche Helferkreise gebildet. Bitte wenden Sie sich - ob Helfer/in oder Hilfesuchende/r - an einen wohnortnahen Helferkreis.

Unsere Telefonnummer für Hilfesuchende und Helfer/innen lautet: 05321 3989300 (bitte mit Vorwahl anwenden!) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dringende Suchanfragen

Tätigkeiten, für die wir dringend engagierte Freiwillige suchen, finden Sie hier.
 

Pressespiegel

Eine Auswahl der Presseartikel mit Informationen über die Arbeit, die Aktionen und die Projekte der Freiwilligenagentur finden Sie hier:

Kindern ein Zuhause geben E Stift Poster

Das Elisabethstift gGmbH Jugendhilfe der Diakonie ist Kooperationspartner der Freiwilligenagentur.  Wir unterstützen die Suche nach familiärer Bereitschaftsbetreuung.

Das Elisabethstift sucht verantwortungsbewusste Familien, die vorübergehend ein Kind bei sich aufnehmen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Newsletter

Zum Lesen oder Herunterladen des Newsletter klicken Sie bitte auf die gewünschte Ausgabe:

2020-2  2020-1  2019-4  2019-3  2019-2  2019-1 

2018-4  2018-3  2018-2  2018-1  2017-4  2017-3  2017-2  2017-1 

2016-3  2016-2  2016-1  2015-4  2015-3  2015-2  2015-1

Zum Seitenanfang